Löwe, Maximilian Leopold

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1795 in Dresden
  2. 11. Juni 1865 in Dresden
  3. Pädagoge, Sprachwissenschaftler
  4. Dresden

Biographische Informationen aus der WeGA

  • 1817 bis 1820 in Leipzig Studium der Theologie, Philosophie und Sprachwissenschaft
  • 1825 Professur für Philosophie am der Chirurgisch-medizinischen Akademie und der Staatlichen Tierarzneischule in Dresden
  • 1827 Deutschlehrer am Blochmannschen Institut in Dresden
  • 1828 bis 1860 Prof. für deutsche Sprache an der Technischen Bildungsanstalt in Dresden
  • laut Dresdner Adress-Handbuch 1844 „Prof. der Philosophie u. Vorbereit. Wissenschaften bei d. chir. med. Academie, auch Lehrer b. d. Techn. Bild.Anstalt“
  • Mitglied der Dresdner Liedertafel
  • 1844ff. Mitglied des „Ausschusses der Weberstiftung“ zur Rückführung der sterblichen Überreste Webers nach Dresden sowie zur Errichtung des Weber-Denkmals in Dresden

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.