Fröhlich, Josephine

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Fröhlich, Pepi Weitere Namen
  2. 12. Dezember 1803 in Wien
  3. 7. Mai 1878 in Wien
  4. Sängerin (Alt)
  5. Wien, Kopenhagen

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Schwester von Anna (1793–1880), Barbara (1797–1879) und Katharina Fröhlich (1800–1879); alle vier Schwestern gehörten zum Kreis um Schubert und Grillparzer
  • Gesangsunterricht bei ihrer Schwester Anna Fröhlich in der Gesangsklasse der Gesellschaft der Musikfreunde (1819 bis 1821) sowie bei Siboni
  • Juni 1821 bis September 1822 am Kärntnertortheater in Wien engagiert (sang dort u. a. Constanze in der Entführung aus dem Serail)
  • danach vorrangig als Konzertsängerin in Kopenhagen aktiv (ab 1829 königl. dänische Kammersängerin); Gastspiele u. a. in Prag (1826) und Mailand (1830)
  • in späteren Jahren Gesangslehrerin in Wien

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.