WeGA, Serie V, Bd. 6: Konzertante Werke für Klarinette
Addenda und Corrigenda

Notenteil

Concertino für Klarinette und Orchester Es-Dur (WeV N.10)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
47 240 Tr Alle Noten müssen eine Terz höher (als notiert c1 bzw. c2 notiert sein.

Konzert Nr. 1 für Klarinette und Orchester f-Moll (WeV N.11)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
61 I 110 Clar (B) Der Vorschlag vor der ersten Note entfällt
68 I 172 Clar (B) Unklar: Vor der letzten Note eventuell doch einen Auflöser notieren? (klingend d1??).
83 II 9 Vl 1, 2, Vle Die "Brillen" sind nicht korrekt notiert und die folgenden Achtel müssten in der Taktmitte beginnen.
84 II 23–24 Vl 1 Der Bogen ist über dem System zu notieren (wechselnde Halsrichtung).
94 III 72 Cl (B) Die 2. Sechzehntelnote muss notiert e2 statt d2sein.
130 III 353f. Cl (B), ED Der in T. 353 in oberen System nach dem ED wiedergegebene Takt gehört in den folgenden Takt 354.

Konzert Nr. 2 für Klarinette und Orchester Es-Dur (WeV N.13)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
172 I 207 Clar (B) Zur Vorschlagsnote sollte ein Auflöser notiert werden.
191 II 65 Clar (B) Vor den Noten mit der Tonhöhe h (1. und letzte Note) sollte ein Auflöser als Warnungsakzidens stehen (nach A).
197 III 21–23 Cl, Solo ED Die 1. Note in T. 21 hat in ED keinen Strich, T. 23 ist identisch mit der autographen Fassung, der Takt kann also entfallen.
202 III 45f. Clar, Solo ED Der Bogen in ED beginnt jeweils erst mit der 2. Note.
203 III 48 Clar, Solo ED Der Akzent ist durch eine decrescendo-Gabel zu ersetzen.
218 III 1531, 1561 Clar (B) Zur 4. Sechzehntel sollte jeweils ein Auflöser als Warnungsakzidens notiert werden (nicht zwingend).
227 III 2173 Clar (B) Zur letzten Note sollte sicherheitshalber ein Auflöser als Warnungsakzidens notiert werden.

Textteil

Seite Bemerkung

Sonstige Hinweise

Zu den drei konzertanten Werke sind Praktische Aufführungsmaterialien erschienen, dort sind die hier genannten Fehler bereits korrigiert.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.