WeGA, Serie VII, Bd. 1: Klaviersonaten
Addenda und Corrigenda

Notenteil

Sonate für Klavier Nr. 1 C-Dur op. 24 (WeV Q.2)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
3 I 3b rH korrigiere halbe Note c1 in h
I 131 lH ergänze () zu 2. Sechzehntel (nach dem Erstdruck)
5 I 322 rH tilge zu 3. Achtel (= fis1)
I 381 rH ergänze dazu im Verzeichnis des KB, S. 224: in ED kein a1
I 413 rH vertausche 3. und 4. Sechzehntel: e3, d3
6 I 521–4 lH korrigiere jeweils die Zweiklänge aus de in cd
I 584 rH ergänze e1 zum Akkord g1h1 der vorletzten Achtel
I 601 lH ergänze nach dem Erstdruck () zu 2. Sechzehntel
I 613 lH ergänze c zum Akkord der 2. Achtel
9 I 1113, 1121 lH ergänze (>) nach dem Erstdruck
11 I 1384 rH ergänze Achtel g2 (notiert; = g3) zu letztem Achtel
12 I 1471 rH ergänze (>) nach dem Erstdruck
I 1484 lH ergänze im letzten Akkord c1
I 1503 rH ergänze > zu punktierter Achtel
13 II 63 rH korrigiere letzte Achtelnote des Takts d1 in c1
13 II 83 lH ergänze () nach dem Erstdruck zu b
14 II 273 rH ergänze Sechzehntelbalken zu h2, a2
16 II 602 rH ergänze dazu im Verzeichnis des KB, S. 229: in ED viertes 32-tel as1as2
17 II 772 rH tilge >
18 II 812 lH korrigiere Unterstimme drittes 16-tel a in b
20 III 373 rH ergänze zu f1
III 53 versetze zur 3. Zählzeit
21 III 853 rH ergänze c3 (zu letztem Achtel a2)
III 933 rH ergänze (>) nach dem Erstdruck zu h1
22 III 971 lH ergänze (>) nach dem Erstdruck zu H
23 III 158 rH korrigiere die im System der rH notierte Achtelfolge a1, fis1, a1, fis1, a1 zu gis1, e1, gis1, e1, gis1
24 III 191 rH versetze (vor a1) zu f1
26 IV 312, 332 rH korrigiere vor c2 jeweils in []
28 IV 1051 lH ergänze c1
29 IV 1472 rH korrigiere g1 in h1
31 IV 1972 lH ergänze () nach dem Erstdruck zu B
33 IV 254 rH versetze (vor h2) zu d2
34 IV 2822 lH ergänze [] zu g1

Sonate für Klavier Nr. 2 As-Dur op. 39 (WeV Q.3)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
39 I 610 rH korrigiere es1 in des1
I 114–7 lH ergänze Haltebögen [KB: in ED ohne Haltebögen notiert]
40 I 244–7 lH tilge Haltebogen im Bass
41 I 314 rH tilge Strich
46 I 1018 rH korrigiere b1 in as1
47 I 1147 lH korrigiere . in .
48 I 1296 rH korrigiere cis3 in ais2
I 12912 rH tilge >
I 13610–1378 rH korrigiere c1 in separate Halsung, ergänze Verlängerungspunkt zu c1 in T. 1371, ergänze Haltebögen zu c1 und as1 in T. 1374–8
I 1431–4 lH ergänze eckige geklammerte Haltebögen
49 I 155 rH/lH alle Begleitakkorde durchhalsen
50 I 160a lH ergänze 6 (staccato)-Punkte
I 1696 lH versetze > zu vorhergehender Note f
51 I 1804 lH ergänze im KB, S. 244: Akkord in ED ohne c und es notiert
52 II 321 lH ergänze b in Akkord ab 2. Achtel
54 II 491 rH ergänze im KB, S. 245: Hg.-Korrektur: Rhythmus 1. Achtel in A und ED fehlerhaft notiert als Sechzehntel, punktierte Sechzehntel mit 32-tel; vom Hg. letzte beiden Noten korrigiert in punktierte 32-tel mit 64-tel
55 II 752 lH ergänze > (im Grausatz)
II 772 rH ergänze [] zu as1 und (im Grausatz) zu f1
60 III 823, 843 lH ergänze jeweils as
62 III 1291 lH tilge –
64 III 2151 rH ergänze im Akkord der lH g1
65 III 2512 lH ergänze (im Grausatz) zu As (im Grausatz)
67, 70 IV 102 bzw. 712 rH korrigiere Vorschlagsnote jeweils in d2
72 IV 115 lH ergänze im Akkord g1
IV 115, 116 lH versetze jeweils im Akkord zu fes1
74 IV 1542 lH ergänze [] zu des1
IV 171 lH ergänze [] zu d und d1
75 IV 1751 rH ergänze zu e1 und d1
77 IV 2131 rH ergänze zu f2; tilge zu des2
IV 2282 rH ergänze zu h1
IV 2372 rH ergänze [] zu g2
78 IV 253 rH ergänze (im Grausatz) zu des3 und b2
79 IV 2701 rH ergänze zu des2

Sonate für Klavier Nr. 3 d-Moll op. 49 (WeV Q.4)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
83 I 141 rH korrigiere f1 in h1
85 I 661 rH ergänze > zu h2
87 I 1123 lH korrigiere f in g
I 1151 lH korrigiere a in f
89 I 1581 erst zu 2. Achtel
90 I 1672 rH korrigiere Achtel a2, g2 in c3, b2
I 1873+4, 1883+4 rH korrigiere jeweils zweimal a2 in cis3
I 1914 rH ergänze cis2
91 I 2112 rH tilge beide Achtel d2 und ergänze im KB, S. 261: Hg.-Korrektur: Zweiklang d2b2 in ED vom Hg. in Übereinstimmung mit A/km-fr korrigiert in b2
92 I 2294 lH korrigiere fis in a
93 I 2533+4 lH korrigiere jeweils H in cis
94 I 2703 rH ergänze > zu g2
I 2713 rH ergänze [>] zu g2
95 II 41 lH tilge >
II 262 rH korrigiere f1 in g1
96 II 271 rH korrigiere 6. Triolensechzehntel ges in f
99 II 792 lH ergänze
II 801 lH korrigiere zu 4. 32-tel in und ergänze [] zu 6. 32-tel
101 II 1112 rH ergänze es2 zu Zweiklang 1. Achtel
II 115 rH korrigiere g1 in Unterstimme 4. und 5. Sechzehntel in f1
II 1171 rH korrigiere erstes Achtel g2 in f2
II 1221 lH korrigiere B in d
102 II 1262 rH ergänze g2 zu letztem Triolensechzehntel
II 1331, 1371 lH korrigiere jeweils Rhythmus Sechzehntel+Sechzehntel in punktierte Sechzehntel+32-tel
103 III 25–26 rH die Positionen der 12 Sechzehntelzweiklänge 1 2 3 4 5 6 | 7 8 9 10 11 12 sind in die folgende Reihenfolge zu korrigieren: 1 3 4 5 6 7 | 2 8 9 10 11 12
III 273 rH tilge [] zu g1
104 III 49 tilge
106 III 1043 lH korrigiere letzte Sechzehntel f1 in a1
III 1063 lH korrigiere letzte Sechzehntel g1 in a1; ergänze KB, S. 267: Hg.-Korrektur: letzte Sechzehntel g1 vom Herausgeber in Übereinstimmung mit A/km-fr korrigiert in a1
106, 107 III 134 und 135 bzw. 151 lH ergänze jeweils ganze Pausen im Bass
107 III 156f. lH ergänze zweitaktigen Bogen zur Oberstimme
III 1802–1813 rH korrigiere alle Achtel g1h1 in h1d2
109 III 2671–2 rH ergänze staccato-Punkte
110 III 3101 rH korrigiere h1 in g1
III 3141 lH korrigiere f1 in e1; ergänze KB, S. 268: Hg.-Korrektur: f1 vom Herausgeber in Übereinstimmung mit A-km/fr in e1 korrigiert
111 III 3283 lH ergänze sowie staccato-Punkt in [ ] zu H
III 3343 rH korrigiere e2 in es1; ergänze KB, S. 268: Hg.-Korrektur: e2 vom Herausgeber in Übereinstimmung mit A-km/fr in es2 korrigiert
112 III 3613 rH ergänze
III 381–3821 rH die Zweiklänge im System der lH zur rH durchhalsen
113 III 406 lH korrigiere Unterstimme in punktierte Halbe und tilge Achtelpause
114 III 4832 rH korrigiere e2 in d2
115 III 5053 rH korrigiere Oktave in Aa

Sonate für Klavier Nr. 4 e-Moll op. 70 (WeV Q.5)

Seite Satz Takt Stimme Bemerkung
119 I 154 lH korrigiere Achtel g in a
I 242 lH ergänze zu 2. Sechzehntel
121 I 514 lH korrigiere letztes Achtel c1 in c
I 594 rH ergänze a1 zu letztem Achtel
123 I 914 rH ergänze [] vor drittletztem Sechzehntel fis2
124 I 1273+4 rH korrigiere 2.-, 4.- und 6.-letztes Sechzehntel g2 in h2
125 I 140 lH ergänze e
126 I 1763 lH tilge vor c1
128 II 371 lH ergänze Strich ’
129 II 943+4 lH korrigiere die Viertel G, A, H in Fis, G, A
131 II 1572, 1582 lH korrigiere jeweils – in >
133 III 232 rH korrigiere letztes Sechzehntel g1 in h1
III 28f. rH zwei Bogensetzungen sind analog T. 24b–25 zu verlängern
III 392 lH ergänze im letzten Akkord g
135 III 952 rH korrigiere letzten Akkord in h1e2g2h2
III 96 rH korrigiere 2. Akkord in h1e2g2h2, 3. Akkord in h1fis2a2h2
138 IV 202 lH ist auf die 2. Zählzeit zu beziehen
142 IV 1872 rH korrigiere Triolenachtel h in a
143 IV 2082 rH ergänze im letzten Akkord fis2
IV 2132 rH korrigiere zweimal fis2 in gis2
IV 2191, 2292 rH ergänze [] zu dis2
144 IV 2612 rH ergänze [] zu dis2

Sonstige Hinweise

In der praktischen Ausgabe Schott ED 22669 sind mit Ausnahme von S. 90 (= S. 88 der praktischen Ausgabe), T. 1873+4, und S. 135 (= S. 131), T. 96, alle hier angeführten Versehen und Fehler korrigiert.

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.