Hartwig, Emilie

no portrait available

Image source

Basic data

  1. Geyer, Emilie Birth Name
  2. Sängerin (Sopran)
  3. Mannheim, Trier, Düsseldorf, Aachen, Elberfeld, Bremen

Biographical information from the WeGA

  • gab im Juni 1813 ihren ersten theatralischen Versuch in Mannheim, nachfolgend dort engagiert bis Juli 1816 (kontraktbrüchig abgegangen)
  • August 1816 bis 1819 in Trier; von dort aus Gastauftritte in Würzburg im Juni/Juli 1818 (als Constanze in der Entführung aus dem Serail, Vitellia, Fanchon, Prinzessin in Johann von Paris)
  • 1821/22 bei Derossi in Düsseldorf, Aachen, Elberfeld (1821 noch als Dem. Geyer, 1822 bereits als Mad. Hartwig, sang u. a. Constanze in der Entführung aus dem Serail, Sophie in Sargines, Amenaide in Tancred)
  • August 1822 bei Pichler in Pyrmont
  • 1822 in Bremen, sang in der dortigen Freischütz-Erstaufführung (26. September 1822) die Agathe (Freischütz-Aufführung am 23. Februar 1823 zu ihrem Benefiz); Ende März 1823 „plötzlich durch Familienverhältnisse veranlaßte[r] Abgang“ (laut Theaterzettel vom 1. April 1823)
  • sang 1826 am Theater an der Wien Königin der Nacht und Donna Elvira
  • 1826/27 unter Franz Hansen in Trier, dort noch bis Juni 1827 bezeugt (Abschiedsannonce)
  • gastierte in der Saison 1827/28 in Breslau

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.