Gröbenschütz, Johann

no portrait available

Image source

Basic data

  1. Gröbenschütz, Johann Christian Friedrich
  2. 1765
  3. 1837
  4. Kammermusikus, Bratschist, Verleger
  5. Berlin

Biographical information from the WeGA

K. Kammermusikus u. Bratschenspieler der Opern-Kapelle zu Berlin, verheiratet mit Amalie Seiler; Führung einer Musikalien-Verlagshandlung, die er 1799 von der Firma “Simon Schropp & Comp.” übernahm und mit seinem Schwiegervater Seiler unter der Firma “Gröbenschütz & Seiler” weiterführte; 1826 als Kammermusikus pensioniert, Verlag jedoch weitergeführt. Sohn: Felix Gröbenschütz, Mediziner und Komponist.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.