Karolina Augusta, Kaiserin von Österreich

Back

Basic data

  1. Karoline Charlotte Auguste, Prinzessin von Bayern Alternative Names
  2. February 8, 1792 in Mannheim
  3. February 9, 1873 in Wien
  4. Kaiserin
  5. Wien

Iconography

(Source: Wikimedia)
The imperial family (by Leopold Fertbauer, 1826) (Source: Wikimedia)
Bildnis der Karoline Auguste Kaiserin von Oestereich, Portman, Ludwig Gottlieb - nach 1816 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Karoline, Kaiserin v. Oesterreich, Königin v. Ungarn u. Böhmen, Johann Nepomuk Ender - 1832/1837 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carlotta Augusta d' Austria, Gaetano Zancon - 1816/1830 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carolina Augusta von Oesterreich, Friedrich Fleischmann - 1816/1834 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Caroline Auguste, Kaiserin von Österreich, geb. Prinzessin von Bayern, Stieler, Joseph Karl -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Charlotte Auguste von Österreich, unbekannter Künstler - 1801/1900 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis der Carolina Augusta von Oesterreich, Friedrich Fleischmann - 1816/1834 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Charlotte Auguste, Bayern, Prinzessin (Quelle: Münchner Stadtmuseum)

Biographical information from the WeGA

  • Tochter von König Maximilian I. Joseph von Bayern und dessen erster Frau Auguste Wilhelmine, geb. Prinzessin von Hessen-Darmstadt (1765–1796)
  • 8. Juni 1808 Heirat mit Kronprinz Wilhelm von Württemberg (1814 geschieden, 1816 wurde die nie vollzogene Ehe vom Papst annulliert)
  • 10. November 1816 Heirat mit Kaiser Franz I. (dessen vierte Ehefrau)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.