König, Johann Andreas

no portrait available

Image source

Basic data

  1. in Altenburg
  2. Kammerdiener
  3. Hildburghausen, Altenburg

Biographical information from the WeGA

  • Sohn von Philipp König, der bis zu seinem Tod 1816 50 Jahre lang als Bedienter und Kammerlakai am Hof von Hildburghausen tätig war; die Familie stammte vermutlich aus Bedheim
  • ab mindestens 1804 Kammerdiener des Herzogs Friedrich von Sachsen-Hildburghausen; genoss das besondere Vertrauen des Herzogs und war wegen seines Einflusses gefürchtet
  • verheiratet mit einer geborenen Rommel
  • folgte dem Hof 1826 nach Altenburg, dort im Staats- und Adreß-Handbuch des Herzogthums Sachsen-Altenburg u. a. 1828 (S. 14) und 1833 (S. 15) als Kammerdiener / Kämmerier aufgeführt

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.