Anzeige zum Konzert von Carl Maria von Weber am 2. September 1820 in Bremen (Saal des Kramer-Amthauses)

Back

(Konzert-Anzeige.) Künftigen Sonnabend den 2. September wird Herr Karl Maria von Weber, königl. sächs. Kapellmeister, im Saale des Kramer-Amthauses Konzert geben. Der ausgebreitete Ruf dieses großen Künstlers, sowohl als Komponist wie auch als Virtuos auf dem Pianoforte, macht alle weitern Empfehlungen überflüßig, so daß ich bloß mich der angenehmen Pflicht entledigen darf, ein geehrtes kunstliebendes Publikum, unter Versicherung eines großen Genusses zu diesem Konzerte einzuladen.

Eintrittskarten zu 48 sind bei dem Herrn Schullehrer Sölter* und bei dem Buchhändler Herrn Heyse* zu bekommen.

C. F. Ochernal,
Stadt-Musikdirektor.

Editorial

Creation

Responsibilities

Übertragung
Jakob, Charlene

Tradition

    Commentary

    • “… bei dem Herrn Schullehrer Sölter”Friedrich Achatz Adolph Sölter, Kirchspielschullehrer der Liebfrauen-Gemeindeschule in Bremen.
    • “… bei dem Buchhändler Herrn Heyse”Johann Georg Heyse (1778–1833), Buchhändler und Verleger.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.