Štěpánek, Jan Nepomuk

Basic data

  1. Stiepanek, Johann Nepomuk Alternative Names
  2. May 19, 1783 in Chrudim
  3. February 12, 1844 in Prag
  4. Souffleur, Dramatiker, Übersetzer, Schriftsteller, Regisseur, Theaterdirektor, Kopist
  5. Prag

Iconography

Stepanek, Jan Nepomuk,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Stepanek, Jan Nepomuk,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographical information from the WeGA

Übersetzte u. a. den Freischütz (1824) und Silvana (1832) ins Tschechische.

  • Prager Theater-Almanach auf das Jahr 1808, Prag 1807 (= Jg. 1), S. 15: Souffleur am Kleinseitner Theater in Prag; ebenso im Prager Theater-Almanach auf das Jahr 1809, Prag 1808 (= Jg. 2), S. 20
  • am Prager Ständetheater:
  • Schmidt, Almanach für Theater 1812, Leipzig 1811, S. 175: Souffleur
  • 1813 gleichzeitig „an der Spitze der böhmischen Liebhabergesellschaft“, die im Ständetheater Aufführungen in tschechischer Sprache gab; vgl. Allgemeiner Deutscher Theater-Anzeiger, hg. von Daniel Gottlieb Quandt, Prag, Jg. 4 (1814), Nr. 6, S. 23
  • Lembert, Taschenbuch für Schauspieler und Schauspielfreunde auf das Jahr 1817, Stuttgart 1816, S. 471: „Theater-Sekretär“
  • Bäuerle, Taschenbuch für die deutsche Schaubühne auf das Jahr 1817, Wien 1816, S. 94: „Sekretär“
  • laut Carl Maria von Webers Notizen-Buch von 1816 am Ständetheater auch als Souffleur tätig, übernahm auch Kopierarbeiten (Rollenhefte) für das Ständetheater
  • Lembert, Taschenbuch für Schauspieler und Schauspielfreunde auf das Jahr 1821, Wien 1820, S. 293: „Theater-Cassier und Oekonom“
  • Klingemann, Allgemeiner deutscher Theater-Almanach für das Jahr 1822, Braunschweig 1822, S. 451: „Theatersecretair und Kassirer“
  • Lembert, Taschenbuch für Schauspieler und Schauspielfreunde auf das Jahr 1823, Wien 1822, S. 302: „Secretair und Kassirer“
  • 1824 bis 1834 Mitglied der Direktion

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.