Saturday, January 22, 1814
Prag

Back

Show markers in text

d: 22ten von 9 – 10 mit Siebert gesungen*. um 10 Uhr Probe
von den Dorfsäng:
ich traktirte mit Krapfen und
Liquer

zu Ther: Mittag bey Collowrath. dann LectionT
und Aschenbrödel. gut. zum 7ten male.
zu Mussil
mit Clement

dem Franz* geschenkt

|
|
|4 ƒ
|
|
|1 ƒ18. xr
|1 ƒ
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Text Constitution

  • “l”uncertain transcription

Commentary

  • “… – 10 mit Siebert gesungen”Vermutlich zur Vorbereitung der Premiere der Dorfsängerinnen am 30. Januar 1814; F. Siebert gab den Bucephalo.
  • “… dem Franz”Wohl eher der bei Liebichs angestellte Dienstbote Franz als der “alte Franz”.

    XML

    If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.