Eintrittskarte zu Webers letztem Konzert vom 26. Mai 1826

Back

Argyll Rooms,
Regent Street.
Carl Maria von Weber’s
Concert,
Friday, May 26, 1826.
to Commence at Half-past eight o’ clock.
Tickets, Half-a-guinea each
.
No. [von Weber jeweils handschriftlich nachgetragen] CMvWeber*.

Editorial

Summary

gedruckte Eintrittskarte zu Webers letztem Konzert vom 26. Mai 1826 mit e.U. u. Vermerk der Nummer; (z.T. mit Notizen auf der Rückseite)

Incipit

Argyll Rooms, Regent Street, Carl Maria von Weber's

Creation

26. Mai 1826

Responsibilities

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Tradition in 5 Text Sources

  • 1. Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Shelf mark: 55 P 206

    Physical Description

    • Exemplar mit der Nr. 580, gerahmt

    Provenance

    • Weihnachten 1926 von Arthur Frederick Hill (1860–1939, Geigenbauer, London) an H. D. Truscott verschenkt (zuvor bei Frederik B. Daniell & Son, F. C. Daniell, Dealer of old engravings etc., London), Sotheby’s, Auktion am 3. Dezember 2008, Nr. 138, seit Februar 2017 im Bestand der Staatsbibliothek (als Geschenk von Julia Rosenthal)
  • 2. Text Source: New York (US), Columbia University Library, Rare Books & Manuscript Library
    Shelf mark: Ms Coll Schang

    Physical Description

    • Exemplar mit der Nr. 503, auf der Rückseite Notizen von fremder Hand
  • 3. Text Source: In Privatbesitz

    Physical Description

    • Exemplar mit der Nr. 56 abgebildet bei Reynolds, S. 34

    Provenance

  • 4. Text Source: Ebenfalls Privatbesitz

    Physical Description

    • Exemplar mit der Nr. 588
    • verso-Seite leer, zwei Klebestellen

    Provenance

    • Stargardt, Kat. 707 (12./13. März 2019), Nr. 735
  • 5. Text Source: verschiedene Exemplare, deren Verbleib unbekannt ist

    Provenance

    • Sotheby (9. Dezember 1999), Nr. 266 (hier "581. CMWeber")
    • Sotheby (21. Mai 1999), Nr. 337 (hier "581. CMvWeber")
    • Sotheby (21. Nov. 1990), Nr. 447 (Nr. 67)
    • Christie’s (4. Nov. 1981), Nr. 195 (= Nr. 566)
    • Sotheby (15. Mai 1979), Nr. 202 (=Nr. 553 u. 554)
    • Boerner: AK 87 (Febr. 1907), Nr. 413 (Exemplar No. 512)
    • Rosenthal, J.: Kat. 18 (o.J.), Nr. 1488 (o.Nr.)
    • Liepmannssohn Verst. 32 (Nov. 1902), Nr. 1193 (o.Nr.)

    Commentary

    • “… CMvWeber”eigenhändige Unterschrift.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.