Mattausch, Franz

Back
Mattausch, Franz

Image source

Album des Königl. Schauspiels und der Königl. Oper zu Berlin …, Berlin 1858

Basic data

  1. 1767 in Prag
  2. June 28, 1833 in Schöneberg bei Berlin
  3. Schauspieler
  4. Bayreuth, Erlangen, Nürnberg, Salzburg, Hamburg, Frankfur/Main, Mainz, Berlin

Iconography

Mattausch, Franz
Bildnis Franz Mattausch, Bollinger, Friedrich Wilhelm -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Franz Mattausch, Schauer, ? (1850) - um 1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mattausch, Franz,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Mattausch, Franz,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographical information from the WeGA

  • Bühnendebüt 1784 in Bayreuth unter Louis Schmidt, mit dessen Gesellschaft nachfolgend auch in Erlangen, Nürnberg und Salzburg (vermutlich auch in Ansbach, Passau); laut Litteratur- und Theater-Zeitung, 1784, Nr. 40 (2. Oktober), S. 6 “ein junger Mann, der zu den ersten Liebhaberrollen eine sehr vortheilhafte Figur hat, und mit sehr vieler Wärme, Empfindung und Natur spricht. Wird er sein Feuer hier und da etwas mäßigen, wird er sein allzulebhaftes Gebehrdenspiel etwas zähmen, so kann er im Fach der ersten Liebhaber einst vorzüglich glänzen.”
  • 1786 bis März 1787 am Hamburger Theater
  • ab 1787 am Nationaltheater Mainz und Frankfurt/Main, Fach: erste Liebhaber und Helden
  • ab 1789 am Nationaltheater Berlin, zunächst im Liebhaber- und Helden-Fach, 1811 übernommen ins Ensemble der Königlichen Schauspiele, spielte vorwiegend Helden und Heldenväter, dort bis 1827 tätig (Abschied von der Bühne am 18. Mai 1827 als Oberförster in Ifflands Drama Die Jäger); “der beste Naturalist, den die Bühne vielleicht jemals gehabt hatte” (Der Wanderer, Jg. 1833, Nr. 192 vom 12. Juli)
  • von Berlin aus zahlreiche Gastspielauftritte, u. a. mehrfach am Prager Ständetheater (z. B. Mai 1803, Juni/Juli 1805, Oktober/November 1807, vom 1. Mai bis 13. Juni 1814) sowie in Dresden (Sommer 1807), Wien (November 1807), Leipzig (September 1808)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.