Mori, Nicolas

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. January 24, 1796 in London
  2. June 14, 1839 in London
  3. Geiger, Musikverleger, Dirigent
  4. London

Biographical information from the WeGA

  • Sohn eines Perückenmachers
  • musikalische Ausbildung durch George Pinto, François-Hippolyte Barthélémon und Viotti (1808–1814)
  • 1813 einer der Mitbegründer der Philharmonic Society, 1816 Leiter des Philharmonischen Orchesters
  • 1819 Heirat mit der Musikverlegerwitwe Eliza Lavenu; führte den Verlag gemeinsam mit dem Stiefsohn Henry Louis Lavenu weiter (Mori & Lavenu)
  • ab 1823 Professor an der Royal Academy of Music
  • ab 1826 Orchesterleiter der Coventgarden Oratorios, ab 1827 Leiter des Opernorchesters am Coventgarden Theatre
  • Solist in Webers Londoner Konzert vom 26. Mai 1826; vgl. dessen Dank-Brief an ihn vom 31. Mai 1826

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.