Ballabene und Comp

no portrait available

Image source

Basic data

  1. Bank- und Handelshaus
  2. Prag

Historical information from the WeGA

  • Bank- und Handelshaus (Wechsel-Kommission und Speditions-Geschäft) in der Prager Altstadt (in der Langengasse), 1776 begründet von Karl Anton Ballabene
  • nach dem Tod des Gründers ging die Leitung an den Schwiegersohn Ignaz Kleinwächter über, der seit dem 20. Juli 1796 inkorporiert war, die Witwe Anna Ballabene war Gesellschafterin, der Sohn Karl Ballabene Miterbe und Gesellschafter (ab 24. Oktober 1817)
  • Sohn Peter Ballabene zog sich 1803 aus dem väterlichen Geschäft zurück und erwarb das Gut Wernsdorf (Vernéřov), gründete dann aber 1810 in Prag gemeinsam mit August Pomsel die Firma Peter Ballabene und Pomsel (Kommissions- und Speditions-Geschäfte)
  • später firmierte auch August Pomsel per procura im Bankhaus Ballabene und Comp.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.