Beyschlag, Daniel Eberhard

Zurück
Bildnis des Daniel Eberhard Beyschlag, Weise - nach 1779 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/33200394

Basisdaten

  1. 9. November 1759 in Nördlingen
  2. 8. Februar 1835 in Augsburg
  3. Rektor, Pädagoge, Bibliothekar
  4. Leipzig, Nördlingen, Augsburg

Ikonographie

Bildnis des Daniel Eberhard Beyschlag, Weise - nach 1779 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Schuhmachermeisters Benedikt Beyschlag
  • ab 1779 Studium in Leipzig (Pädagogik, Theologie)
  • ab 1782 zunächst Conrektor, ab 1789 Rektor des Lyceums in Nördlingen
  • 1801 bis 1821 Rektor des Anna-Gymnasiums in Augsburg
  • ab 1821 Augsburger Stadtbibliothekar
  • hinterließ zahlreiche Publikationen (Übersicht im Neuen Nekrolog 13.1, S. 153–155)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.