Böhme, Johann August

Zurück
Porträt Johann August Böhme., Theodor Böhme - 1842 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Bildquelle

Digitaler Portraitindex
http://www.portraitindex.de/documents/obj/67090769

Basisdaten

  1. 5. November 1766 in Eisdorf bei Lützen
  2. 8. Februar 1847 in Hamburg
  3. Verleger, Musikalienhändler, Kunsthändler
  4. Hamburg

Ikonographie

Porträt Johann August Böhme., Theodor Böhme - 1842 (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Lehrers Georg Böhme in Eisleben und dessen Frau Maria, geb. Schümich
  • Ausbildung bei Breitkopf in Leipzig ab ca. 1784
  • kam am 10. Dezember 1794 gemeinsam mit Christoph Ehrenfried Günther von Leipzig nach Hamburg, wo beide gemeinsam um den Jahreswechsel 1794/95 einen Musikverlag (Kunst- und Musikhandlung) begründeten (Alleinbesitzer seit April 1799), der sein Domizil zunächst in der großen Beckerstr. Nr. 63, ab 16. November 1795 auf dem Schoppenstehl beim Fischmarkt Nr. 6, ab Oktober 1797 bei der Börse Nr. 65 hatte
  • ab März 1797 war dem Verlag eine musikalische Leihbibliothek angegliedert
  • 1799 Heirat mit Maria Magd. Braun
  • 1802 Kontakte zu Weber (Erstdrucke von dessen Ecossaisen sowie des Liedes Umsonst bei Böhme)
  • 1814 Heirat mit Catharina Mathilde von Sassen
  • übergab seinen Verlag am 21. Oktober 1839 an seinen Sohn Justus Eduard

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.