Fürstenau, Carl Bernhard

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. baptism-icon
    20. September 1781 in Münster
  2. 1. Januar 1822 in Eutin
  3. Stadtmusikus
  4. Eutin

Biographische Informationen aus der WeGA

Onkel des Flötisten Anton Bernhard Fürstenau, dem Begleiter Webers auf dessen Reise nach London 1826; mit der Familie des älteren Bruders Caspar Fürstenau zog Carl Bernhard 1795 nach Oldenburgwo er als Lakai tätig war; seit 1811 lebte er in Eutin, dort hatte er 1806 die neunzehnjährige Dorothea Friederike Voigt geheiratet; der Ehe entstammten sechs Kinder; von 1816 an wirkte Fürstenau als Stadtmusikus in Eutin

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.