Georg August von Griesinger an Karl August Böttiger in Dresden
Wien, Mittwoch, 11. März 1829

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend

Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

Verehrtester Freund,

[…]Lesen Sie doch, | was in Schikhs Modejournal, (ich glaube N. 27.) über Webers Oberon gesagt ist, die gesuchte Künstlichkeit welche darin hervorblike schade ihm, man componire Opern nicht blos für gelehrte Kunstkenner, sondern auch für Laien, und daß man beide befriedigen könne, habe Mozart und mancher andere bewiesen. […]

Valeas faveas
Tuo
Gr.

Apparat

Zusammenfassung

Persönliche Mitteilungen Steinbüchl betreffend; erwähnt Hummels Clavierschule und dass der Verleger trotz hoher Manuskriptkosten durch den Absatz auf seine Kosten gekommen sei; macht auf ein Urteil über Oberon im Modejournal von Schickh aufmerksam; Theater-Nachrichten.

Incipit

Steinbüchl trägt mir tausend Empfehlungen und Danksagungen für Sie auf

Generalvermerk

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Frieder Sondermann, Eveline Bartlitz

Überlieferung

Textzeuge

Dresden (D), Sächsische Landesbibliothek – Staats- und Universitätsbibliothek Dresden, Handschriftenabteilung (D-Dl)
Signatur: Mscr. Dresd. h 37:4, Bd. 65, Nr. 73

Quellenbeschreibung

  • 1 Bl. (2 b. S.)

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.