Weber, Fridolin

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 22. Juni 1691 in Stetten bei Lörrach
  2. 25. Februar 1754 in Freiburg/Breisgau
  3. Pädagoge, Amtmann
  4. Zell im Wiesental, Freiburg/Breisgau

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Müllers und Kirchmeiers (Verwalter des Kirchenguts) in Stetten Hans Georg Weber (ca. 1650–1704) und dessen erster Frau Kunigunde, geb. Herbster, verw. Has (1653–1699)
  • Erzieher, Hauslehrer bzw. Amtmann der Freiherren von Schönau in Zell im Wiesental (Schwarzwald)
  • heiratete zwischen Oktober 1726 und Juni 1729 Maria Eva, geb. Schlar
  • Vater u. a. von Adelheid, Fridolin und Franz Anton (von) Weber; Großvater von Carl Maria von Weber
  • später Hausbesitzer (ab 1736) und Satzbürger (ab 15.09.1732) in Freiburg/Breisgau

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.