Bedford, Paul John

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 24. Januar 1792 in Bath
  2. 11. Januar 1871 in London
  3. Sänger (Bass)
  4. Bath, Dublin, London

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • nach Auftritten an verschiedenen südenglischen Bühnen (Swansea, Southhampton, Portsmouth) zunächst in Bath (ca. 1815 bis 1819/20) und Dublin (ab ca. 1820) engagiert
  • 1824 bis 1833 am Drury Lane Theatre in London, gab dort u. a. den Kalifen in der Londoner Erstaufführung des Abu Hassan am 4. April 1825 (als Abon Hassan, Fassung von William Dimond und Thomas Cooke) und den Kuno (Bernhard) im Freischütz (1824, Fassung von George Soane und Henry Bishop)
  • in erster Ehe verheiratet mit der Sängerin und Schauspielerin Mrs. Green (1801–1833), in zweiter Ehe mit der Pianistin und Harfenistin Mrs. Verinder (gest. 1864)
  • 1833 Wechsel ans Covent Garden Theatre
  • 1838 bis 1867 am Adelphi Theatre vorwiegend in Musical Comedies besetzt
  • 1868 Bühnenabschied am Queen’s Theatre, 1869 Abschiedskonzert
  • gab 1864 seine Erinnerungen Recollections and Wanderings of Paul Bedford. Facts, no Fancies heraus

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.