Napoleon III.

Zurück

Basisdaten

  1. Bonaparte, Charles Louis Napoléon
  2. 20. April 1808 in Paris
  3. 9. Januar 1873 in Chislehurst bei London

Ikonographie

Napoleon III., Gemälde von Alexandre Cabanel, um 1865. Es war das Lieblingsporträt Kaiserin Eugénies, weil es seine Person am getreusten darstellte. (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III., Gemälde von Alexandre Cabanel, um 1865. Es war das Lieblingsporträt Kaiserin Eugénies, weil es seine Person am getreusten darstellte. (Quelle: Wikimedia)
Die vier Napoleons (Propagandabild, um 1858) (Quelle: Wikimedia)
Präsident Louis Napoléon Bonaparte (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III., 1855, Gemälde von Franz Xaver Winterhalter (Quelle: Wikimedia)
Empfang der siamesischen Botschaft im Schloss Fontainebleau am 27. Juni 1861 (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III. (Adolphe Yvon, 1868) (Quelle: Wikimedia)
Schloss Pierrefonds (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III. in der Schlacht von Solferino (Quelle: Wikimedia)
Die von Haussmann neu bebauten Grands Boulevards, hier Rue de Rome, ca. 1853–70 (Quelle: Wikimedia)
Der kränkelnde Napoleon III. muss sich auf die Dame Parlamentarismus stützen. Karikatur in Vanity Fair, September 1869. (Quelle: Wikimedia)
Karikatur im Kladderadatsch, 1867. Während Bismarck die deutsche Einheit anstrebt, schielt Napoleon nach Luxemburg. (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III. und Bismarck nach der Schlacht bei Sedan (Quelle: Wikimedia)
Napoleon III. nach seinem Tod, Illustration aus der Illustrated London News vom 25. Januar 1873 (Quelle: Wikimedia)
Sarg Kaiser Napoleons III. in der Krypta der Sankt-Michaels-Abtei in Farnborough (Quelle: Wikimedia)
Bildnis Napoléon III., Kaiser der Franzosen (reg. 1852-70), Richter, ? (um 1840/1850) -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Napoleon III., Carl Hohfelder - 1852/1871 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Louis Napoléon Bonaparte, Christ. Karl August Schieferdecker - 1838/1852 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Louis Napoléon, Adolphe Lafosse - 1852 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Dargestellter: Napoleon III. Künstler: keine Angabe (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

Sohn von Louis Napoléon Bonaparte und dessen Frau Hortense de Beauharnais; 1848 bis 1852 französischer Staatspräsident, 1852 bis 1870 Kaiser von Frankreich

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.