Horn, Charles Edward

Horn, Charles Edward (Rollenbild als Kaspar im Freischütz)

Bildquelle

Hans Schnoor, Weber auf dem Welttheater. Ein Freischützbuch, Dresden 1942, S. 278

Basisdaten

  1. 21. Juni 1786 in St. Martin in the Fields, London
  2. 11. Januar 1871 in London
  3. Sänger, Komponist, Musikdirektor, Gesangslehrer
  4. London, New York, Boston

Ikonographie

Horn, Charles Edward (Rollenbild als Kaspar im Freischütz)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Musikers Charles Frederick Horn und dessen Frau Diana, geb. Dupont, musikalische Ausbildung durch den Vater sowie den Sänger Venanzio Rauzzini
  • Bühnendebüt am Londoner Lyceum Theatre 1809
  • sang u. a. die Titelfigur in der Londoner Erstaufführung des Abu Hassan am 4. April 1825 im Drury Lane Theatre (als Abon Hassan, Fassung von William Dimond und Thomas Cooke) sowie den Kaspar im Freischütz im Drury Lane Theatre (1824, Fassung von George Soane und Henry Bishop)
  • komponierte ab ca. 1810 verschiedene Bühnenwerke
  • 1827 Amerika-Debüt in New York
  • nach Rückkehr nach London u. a. Musikdirektor am Olympic Theatre 1831/32
  • danach wieder in New York, u. a. Musikdirektor am Park Theatre
  • verlor 1835 krankheitsbedingt seine Stimme, gab danach Gesangsunterricht und eröffnete 1837 eine Musikalienhandlung am Broadway, 1842 an der Gründung der New York Philharmonic Society beteiligt
  • ab 1847 in Boston ansässig, dort Direktor der Handel and Haydn Society

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.