Sebald, Auguste

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Sebald, Friederike Wilhelmine Auguste
  2. Ritschl, Auguste Ehename
  3. 22. Juli 1792 in Berlin
  4. 1861
  5. dilettierende Sängerin (Sopran)
  6. Berlin, Stettin

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Tochter des Justizrates Carl August Sebald und seiner Frau Wilhelmine, geb. Schwadtke (Altistin der Berliner Singakademie 1791 bis 1795; 1794 Solistin)
  • jüngere Schwester von Amalie Krause, geb. Sebald
  • 1802 bis 1827 Mitglied der Berliner Singakademie (Sopran; Solistin in den Jahren 1804, 1806, 1808, 1810, 1813, 1815, 1818, 1820, 1822, 1824, 1826)
  • gehörte seit 1812 zum Berliner Freundeskreis von Carl Maria von Weber, der zu ihrem 20. Geburtstag Walzer und Ecossaisen schrieb
  • 18. Juni 1821 Heirat mit dem Theologen Carl Ritschl, einziger überlebender Sohn aus dieser Ehe: Albrecht
  • lebte ab 1827 in Stettin, nach der Pensionierung ihres Ehemannes (1854) wieder in Berlin

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.