Dienstag, 5. Oktober 1813
Prag

Zurück

d: 5t um 10 Uhr Chor pp Probe von Uthal. dann bis
2 Uhr auf die Mauth wegen der DoseT.
Stempel
Trinkgeld
Zoll
Punzirung
Weste für Novak.
Mittag bey Liebich. Abends die vornehmen Wirthe
zum 3t male. gut. voll.
Ther: nach H: dann zu CarOO.
Dose endlich erhaltenT. Brief von Minette und Stöger
erhalten

|
|33 xr
|2. ƒ16 xr
|17. ƒ6 xr
|8. ƒ40 xr
|
|
|
|
|
|

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „OO“Unsichere Lesung
  • „e“Unsichere Lesung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.