Hasenclever, Johann Peter

Zurück

Basisdaten

  1. 18. Mai 1810 in Remscheid
  2. 16. Dezember 1853 in Düsseldorf
  3. Genremaler, Porträtist
  4. München, Italien, Düsseldorf

Ikonographie

Selbstbildnis um 1850 (Ausschnitt) (Quelle: Wikimedia)
Atelierszene, 1836 (Quelle: Wikimedia)
Hieronymus Jobs im Examen, 1840 (Quelle: Wikimedia)
Arbeiter und Stadtrath 1848, 1848/49 (Quelle: Wikimedia)
Das Lesekabinett, 1843 (Quelle: Wikimedia)
Dargestellter: Ferdinand Freiligrath Künstler: Johann Peter Hasenclever Wilhelm Krauskopf (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)
Dargestellter: Ferdinand Freiligrath Künstler: Johann Peter Hasenclever Wilhelm Krauskopf Startseite Projekt Kontakt Links Beacon UBT (Quelle: Trierer Porträtdatenbank)

Biographische Informationen aus der WeGA

studierte an der Kunstkademie Düsseldorf bei Wilhelm Schadow, ging 1838–42 nach München und Italien, lebte dann wieder in Düsseldorf

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.