Wagner, Richard

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Freigedank, K.; Drach, Wilhelm Pseudonyme
  2. 22. Mai 1813 in Leipzig
  3. 13. Februar 1883 in Venedig
  4. Komponist, Schriftsteller
  5. Dresden, Paris, Zürich, Bayreuth

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

  • suchte während seiner Dresdner Jahre (1842 bis 1849) den Kontakt zu Caroline von Weber und verkehrte in deren Haus
  • 1844 Mitglied des „Ausschusses der Weberstiftung“ zur Rückführung der sterblichen Überreste Webers nach Dresden; komponierte für die Beisetzung in Dresden einen Chor und eine Trauermusik; hielt die Grabrede

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.