Parthey, Gustav

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Parthey, Gustav Friedrich Konstantin
  2. 27. Oktober 1798 in Berlin
  3. 2. April 1872 in Rom
  4. Buchhändler
  5. Berlin

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Friedrich Parthey und dessen erster Frau Wilhelmine, geb. Nicolai (gest. 1. September 1803)
  • besuchte die Hartungsche Privatschule und das Gymnasium zum Grauen Kloster, studierte in Berlin und Heidelberg, wo er 1820 promovierte
  • nach zahlreichen Reisen galt sein besonderes Augenmerk der Pflege der großen Bibliothek, die er von seinem Großvater Christoph Friedrich Nicolai geerbt hatte
  • übernahm nach dem Tod des Vaters die Leitung der Nicolaischen Buchhandlung
  • 1824 heiratete er Wilhelmine Mitterbacher aus Karlsbad

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.