Reißmann, August

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Reissmann, August Friedrich Wilhelm Weitere Namen
  2. 14. November 1825 in Frankenstein (Schlesien)
  3. 13. Juli 1903 in Berlin
  4. Musikschriftsteller, Musikpädagoge, Komponist
  5. Weimar, Berlin, Leipzig, Wiesbaden

Biographische Informationen aus der WeGA

  • studierte ab 1843 in Breslau bei Mosewius, E. L. Richter und Baumgart
  • ab 1850 in Weimar (bis 1852 Schüler von Liszt)
  • ab 1863 Musikpädagoge (1866 bis 1874 am Sternschen Konservatorium) und Musikschriftsteller in Berlin (zwischenzeitlich in den 1880er Jahren auch in Leipzig und Wiesbaden ansässig)
  • setzte nach Mendels Tod dessen Musiklexikon fort

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.