Zumsteeg, Johann Rudolf

Zurück

Basisdaten

  1. Steeg, Johann Rudolf zum Weitere Namen
  2. baptism-icon
    10. Januar 1760 in Sachsenflur
  3. 27. Januar 1802 in Stuttgart
  4. Komponist, Kapellmeister
  5. Stuttgart

Ikonographie

Johann Rudolf Zumsteeg (Kupferstich von Christian Friedrich Stölzel) (Quelle: Wikimedia)
Johann Rudolf Zumsteeg (Kupferstich von Christian Friedrich Stölzel) (Quelle: Wikimedia)
Titelblatt der Ballade Die Entführung, um 1830 (Quelle: Wikimedia)
Bildnis des Joh. Rud. Zumsteeg, 1785/1850 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Enevold Brandt, 1758/1800 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Joh. Rud. Zumsteeg, St lzel, Christian Friedrich - 1799 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Joh. Rud. Zumsteeg, Franz Karl Hiemer - 1799 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Joh. Rud. Zumsteeg, Franz Karl Hiemer - 1799 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Joh. Rud. Zumsteeg, St lzel, Christian Friedrich - 1799 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Johann Rudolf Zumsteeg, St lzel, Christian Friedrich - 1799 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis Johann Rudolf Zumsteeg (eig. Zum Steeg), P. Wuest -  (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Bildnis des Johann Rudolf Zumsteeg, Heinrich E. Winter - 1816 (Quelle: Digitaler Portraitindex)
Zumsteeg, Johann Rudolf,  (Quelle: Digitaler Portraitindex)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des württembergischen Hofangestellten Rudolph zum Steig (zum Steeg) und der Maria Elisabeth Hornung
  • 1770 bis 1781 künstlerische Ausbildung auf der Hohen Karlsschule
  • ab 1781 Hofmusikus (Cellist)
  • seit 29. November 1783 verheiratet mit Luise, geb. Andreä, gemeinsame Kinder: Gustav Adolf, Emilie
  • ab 1791 Leiter der deutschen Musik am Hoftheater und Direktor des Musikinstituts der Hohen Karlsschule
  • ab 1792 Konzertmeister (de facto Hofkapellmeister)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.