Weberiana-Heft 26 erschienen

Zurück

Das zweite Jahr in Folge sind die Mitteilungen der Internationalen Carl-Maria-von-Weber-Gesellschaft nun im Münchner Allitera Verlag erschienen und beinhalten die bewährte Mischung aus wissenschaftlichen Beiträgen, Rezensionen zu Weber-Neuerscheinungen und -Aufführungen (darunter zur ersten vollständigen Wiederaufführung von Webers Frühwerk Das Waldmädchen im sächsischen Freiberg) sowie Berichten aus der Arbeit der Weber-Gesamtausgabe, der Weber-Gesellschaft und zu weiteren Aktivitäten rund um Weber. Die vier Hauptbeiträge des Heftes widmen sich folgenden Themen:

  • Die Familie von Weber in Südthüringen (Frank Ziegler)
  • Mit Weber im Kino. Teil II: Der Soundtrack des Tonfilms (Markus Bandur)
  • „Ich bin sozusagen mit dem Freischütz aufgewachsen“. Max Maria von Webers Berichte über seine Audienzen bei Kaiser Napoleon III. In Paris 1865 und 1867 (Eveline Bartlitz)
  • Heinrich Baermann als Komponist. Hinweise auf musikalisches Quellenmaterial (Helmut Lauterwasser, Frank Ziegler)

WeGA, Mittwoch, 31. August 2016

Apparat

Verantwortlichkeiten

Überlieferung

  • Textzeuge: Keine Angaben gefunden

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.