Erlass des Nürnberger Stadtrats
Nürnberg, Samstag, 8. Oktober 1791

Zurück

Dem Franz Anton von | Weber, ist der gebettene allhiesiege Stadt-Schuz, und zugleich die Erlaubnus zu ertheilen, sowol in der Italienischen Sprache, als in der Sing-Kunst Lectiones geben zu dörfen.

[Mitteilung an:]
Vormund-Amt.
Unbürger Amt.
Depp. zur Music.

Apparat

Entstehung

8. Oktober 1791

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Ziegler, Frank

Überlieferung

  • Textzeuge: Nürnberg (D), Staatsarchiv Nürnberg (D-Nsa)
    Signatur: Ratsverlässe Nr. 4239 (= 1791/92, Nr. 6; ab 15. Sept. 1791), S. 69f.

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • EV: Theodor Hampe, Die Entwicklung des Theaterwesens in Nürnberg von der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bis 1806 (Teil II), in: Mitteilungen des Vereins für Geschichte der Stadt Nürnberg, Heft 13(1899), S. 225
    • Wiederabdruck: Theodor Hampe, Die Entwicklung des Theaterwesens in Nürnberg von der zweiten Hälfte des 15. Jahrhunderts bis 1806, Nürnberg 1900, S. 351

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.