Swéerts-Sporck, Gabriela von

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. Swéerts-Sporck, Gabrielle von Weitere Namen
  2. 6. Dezember 1792 in Prag
  3. 9. November 1866 in Linz
  4. Prag

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

Erste Tochter des Reichsgrafen Philipp Benitus Johann von Swéerts-Sporck (1753–1809) aus seiner zweiten Ehe mit Anna, geb. Bìšin (1766–1798); Klavierschülerin von Weber in Prag 1815/16; ihr Bruder Philipp (1781–1803) galt als „ein sehr guter Fortepiano- und Violinspieler“.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

Beacon Links

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.