Swéerts-Sporck, Gabriela von

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. Swéerts-Sporck, Gabrielle von Alternative Names
  2. December 6, 1792 in Prag
  3. November 9, 1866 in Linz
  4. Prag

Biographical information from the WeGA

Erste Tochter des Reichsgrafen Philipp Benitus Johann von Swéerts-Sporck (1753–1809) aus seiner zweiten Ehe mit Anna, geb. Bìšin (1766–1798); Klavierschülerin von Weber in Prag 1815/16; ihr Bruder Philipp (1781–1803) galt als “ein sehr guter Fortepiano- und Violinspieler”.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.