Hirschberg, Leopold

no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 6. Dezember 1867 in Posen
  2. 28. September 1929 in Berlin
  3. Arzt, Musikschriftsteller, Literarhistoriker
  4. Berlin

Ikonographie

Biographische Informationen aus der WeGA

zunächst Medizin- und Musik-Studium in Berlin, München, Straßburg und Königsberg; Promotion (1891) und tätig als Arzt in Berlin, später zweite Promotion als Dr. phil und ab 1900 Dozent an der Humboldt-Hochschule, einer freien Volkshochschule in Berlin; er war auch Büchersammler, seine wertvolle Bibliothek kam nach seinem Tod an die Berliner Universitätsbibliothek; er beschäftigte sich nicht nur mit Schriftstellern, sondern auch mit Komponisten, vorrangig mit Weber; so gab er Siebenundsiebzig bisher ungedruckte Briefe Carl Maria von Webers. Zur Feier seines hundertsten Todestages (5. Juni 1926) und Reliquienschrein des Meisters Carl Maria von Weber. In seinem hundertsten Todesjahr aufgestellt, Berlin, Hamburg, Leipzig 1927 heraus, darin auf S.165f. Liste seiner weiteren Weber-Veröffentlichungen, zumeist Aufsätze.

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.