Agthe, Johann Friedrich

Zurück
no portrait available

Bildquelle

Basisdaten

  1. 1788 in Sangerhausen
  2. 1840 in Weimar
  3. Hautboist, Stadtmusikus, Pauker
  4. Dresden, Weimar

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn des Nadlermeisters und Wirts Johann Friedrich Agthe; Bruder von Friedrich Wilhelm und August Wilhelm Agthe
  • Ostern 1802 bis Februar 1807 musikalische Ausbildung durch seinen Schwager, den Sangerhäuser Stadtmusikus Johann Silvester Franke
  • Zögling des Weimarer Hof- und Stadtmusikus Karl Eberwein
  • 1815/16 Premier-Hautboist beim Infanterieregiment „Prinz Friedrich August“ in Dresden (Teilnahme am Frankreich-Feldzug)
  • von 1816 bis 1840 als Stadtmusiker in Weimar angestellt, wobei er „vor allem in der Hofkapelle mitzuwirken und den Musikernachwuchs dafür auszubilden“ hatte; zu seinen Pflichten gehörte außerdem „eine ’vollständige gute Tanzmusik’ zu jährlich fünf Redouten, das Besetzen von drei Posaunen und zwei Hörnern und Aushilfen in der Hofkapelle, Bühnen- und Janitscharenmusik“
  • 1833 zusätzliche Anstellung als Hofpauker in der Weimarer Hofkapelle (für ein zusätzliches Honorar von 200 Rth.)

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.