Seligmann, David

Basisdaten

  1. Eichthal, David Freiherr von; Seeligmann, David Weitere Namen
  2. 15. Februar 1775 in Leimen
  3. 5. Mai 1850 in Karlsruhe
  4. Unternehmer
  5. Karlsruhe, St. Blasien, Grötzingen

Ikonographie

(Quelle: Wikimedia)

Biographische Informationen aus der WeGA

  • Sohn von Aaron Elias Seligmann (ab 1814 samt Familie nobilitiert als Freiherr von Eichthal) und dessen Frau Henriette (Hindele), geb. Levi (1746–1831); Bruder von Arnold und Rachel
  • seit 1799 war er Hofagent in Karlsruhe, später Fabrikant in St. Blasien und Grötzingen (1847 Konkurs)
  • verheiratet mit Maria Anna, geb. Levi; das Ehepaar ließ sich am 29. September 1819 in St. Blasien taufen

Wikipedia

ADB

NDB

GND

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.