Dokumente

Filter

Chronologie

Personen

Werke

Orte

Dokumenttyp

Bibliothek

Dokumentenstatus

257 Suchergebnisse

  • Kirchenbuch-Auszüge zur Genealogie der Familie Weber
    Freiburg, 1. März 1862 und 20. Juni 1863

    Incipit: „Auf das in der Anlage anher gestellte Gesuch“

    Zusammenfassung: betr. die Genealogie der Familie von Weber: Einträge aus den Kirchenbüchern (Tauf-, Ehe- und Sterbebuch) des Münster-Stadtpfarramtes

    Autor: Karl Franz Weikum

    Kennung: A100260 in Bearbeitung

  • Einlasskarte zu einem Konzert Webers mit eigenhändigem Namenszug
    (undatiert)

    Incipit: „Concert de Charles Marie de Weber.“

    Zusammenfassung: gestochene Einlasskarte zu einem Konzert Webers mit eigenhändigem Namenszug auf der Rückseite; ohne Orts- und Datumsangabe

    Autor: Weber, Carl Maria von

    Kennung: A100003 Kommentar in Bearbeitung

  • Genealogische Aufzeichnungen von Franz Anton von Weber
    undatiert

    Incipit: „Eutin, in Holstein 1786. Den 18. Decembris Abends halb 11 Uhr ward geboren Carl …“

    Zusammenfassung: Notizen u. a. zur Eheschließung von Franz Anton von Weber und Genovefa, geb. Brenner, 1785 in Wien inklusive Angaben der Zeugen (u. a. Righini) sowie zur Geburt und Taufe Carl Maria von Webers

    Autor: Franz Anton von Weber

    Kennung: A100328 in Bearbeitung

  • Max Maria von Weber: Nachlass-Dokumente

    Incipit:

    Zusammenfassung: Testament MMW's; dabei auch mehrere Schreiben zum Nachlaß 1916

    Autor: Weber, Max Maria von

    Kennung: A100221 Kommentar in Bearbeitung

  • Visitenkarte (undatiert)

    Incipit:

    Zusammenfassung: Visitenkarte (undatiert) mit gedrucktem Schriftzug: Karl Maria von Weber und hs. Notiz Webers: "u: Ab: zu: n: Persönlich."

    Autor: Carl Maria von Weber

    Kennung: A100397 in Bearbeitung

  • Visitenkarte Webers

    Incipit: „[Echtheitsbestätigung:] Von Dr Heimerdinger erhalten. Die Handschrift von Carl …“

    Zusammenfassung: Visitenkarte mit autographem Namenszug in französischer Fassung, mit Echtheitsbestätigung des Vorbesitzers Ludwig Dill (1848–1940), der die Schrift mit einem Weber-Brief vergleicht, der vermutlich in seinem oder Heimderdingers Besitz war

    Autor: Carl Maria von Weber

    Kennung: A100225 in Bearbeitung

  • gedruckte Visitenkarte mit freundlicher Empfehlung
    undatiert

    Incipit: „In geneigten Andenken empfiehlt sich mit“

    Zusammenfassung: gedruckte Visitenkarte Webers mit freundlicher Empfehlung;

    Autor: Carl Maria von Weber

    Kennung: A100272 in Bearbeitung