Herbst, Friederike

Back
no portrait available

Image source

Basic data

  1. Between January 1, 1800 and December 31, 1801 in Temesvar
  2. June 22, 1866 (other sources: June 23, 1866) in Prag
  3. Schauspielerin
  4. Magdeburg, Brünn, Breslau, Graz, Wien, Prag

Biographical information from the WeGA

  • Tochter von Heinrich Herbst und dessen zweiter Frau Caroline, geb. Gräfin von Przebendowska (Trennung der Eltern 1801/02, Scheidung 1805)
  • Schulbesuch in Breslau
  • lebte nach dem Tod des Vaters (spätestens 1815) als Pflegetochter im Haus von Ludwig Devrient in Berlin, der ihre künstlerische Ausbildung förderte
  • Bühnendebüt am Liebhabertheater Urania in Berlin
  • erste Anstellung am Theater Magdeburg (ca. 1818), dann bei Direktor Anton Faller in Schlesien (u. a. in Warmbrunn 1820)
  • 1820/21 am Ständetheater in Prag; anschließend (1821) Gastauftritte in Breslau
  • 1822 am Theater Brünn, Fach: erste Liebhaberin; von dort aus Gastauftritte in Wien am Burgtheater und am Theater an der Wien (August/September)
  • ab Januar 1824 am Theater Breslau; von dort aus Gastauftritte u. a. in Olmütz (November 1824)
  • Januar 1825 bis 1827 am Ständischen Theater in Graz
  • 1828 in Wien am Theater an der Wien (dort noch im Dezember 1828 während des Gastspiels ihres Pflegevaters Devrient)
  • ab Januar 1829 wieder am Ständetheater in Prag (pensioniert 1854; zwischenzeitlich 1852/53 nochmals am Theater Brünn), letztmalig auf der Bühne des Ständetheaters im Juli/August 1857
  • 1853 bis 1866 Lehrerin für Deklamation am Prager Konservatorium
  • Autorin von Bühnenwerken

Wikipedia

ADB

NDB

GND

GND Beacon Links

XML

If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.