Ambrosius Kühnel to Johann Gänsbacher in Prag
Leipzig, Wednesday, July 22, 1812

Back

Absolute Chronology

Preceding

Following


Direct Context

Preceding

Following

Gänsbacher, Johann, Compositeur in Prag.

Lange hörte ich nichts von Ihnen. Sie halten Sich, wie ich höre, in Prag auf. Geben Sie mir doch Nachricht von Ihren Msten nebst billigen Bedingungen. Eben habe ich Sie in Gerbers Lex. drucken lassen; ich hätte gewünscht, mehr von Ihnen und Ihren Werken zu wissen, um Ihren Artikel ausführlicher zu machen.

Editorial

Summary

hat lange nichts von ihm gehört u. bittet um Nachricht von seinen Manuskripten mit Bedingungen; er habe ihn eben in Gerbers Lexikon drucken lassen, hätte aber gerne mehr von ihm und seinen Werken gewußt, um den Artikel ausführlicher zu machen

Incipit

Lange hörte ich nichts von Ihnen. Sie halten Sich, wie ich höre

Responsibilities

Übertragung
Joachim Veit

Tradition

  • Text Source: Frankfurt a. M. (D), C. F. Peters Musikverlag, Archiv (D-Fmp)
    Shelf mark: Kopierbuch V (1811–1813), S. 120

Text Constitution

  • “nebst billigen Bedingungen”added above

Commentary

  • Mstenabbreviation of “Manuskripten”.

    XML

    If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.