Thursday, May 5, 1814
Prag

Back

d: 5t geschrieben, ewige Stöhrung. um 11 Uhr P: vom Fest im E.
Mittag bey Liebich. dann spazieren in den Kanalsch: Garten
Bakwerk, Limmonade pp
ins Theater, der Liefl:[ändische] Tischler. dann zum 1t male* Zephir und
Flora
von Mad. Horschelt. ging gut. Sie wurde heraus gerufen

Brief von Lichtenstein erhalten, und für die Brandt.
Pagebreak

|
|
|3 ƒ8 xr
|
|
|
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

    Commentary

    • “… dann zum 1 t male”Das Ballett wurde bereits im Rahmen eines Gastspiels der Familie Horschelt am 7. Juli 1813 im Prager Ständetheater gegeben; vgl. Der Sammler, Jg. 5, Nr. 121 (31. Juli 1813), S. 484. Die musikalische Leitung hatte laut Tagebuch Weber selbst.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.