Thursday, May 18, 1815
Prag

Back

d: 18t 22t UnterrichtT. um 9 Uhr TheaterPr: von Pumpernikel.
um 10 Uhr von den vornehmen Wirthen. 57t LectionT. Brief
und dedicirte Lieder von H: Wiek*. von Friedel und
Leukart erhalten.

Mittag bey Lina. Nachtische zu Grünbaums. Abends Pumper-
nikel
1t Theil
. H: Knerle den Heinrich. beinahe
ausgezischt.
schreklicher Verdruß noch wegen unsinniger
Eifersucht der Lina über die Böhler. Sie ist wirklich
ein höchst unglükliches Wesen, mit ihrer zügellosen
Phantasie, Träumerey und Einbildungen. und ich durch
Sie.
Spargel

|
|
|
|2 ƒ
|
|
|
|
|
|
|1 ƒ
|

Editorial

Responsibilities

Übertragung
Dagmar Beck

Tradition

  • Text Source: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Shelf mark: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

    Commentary

    • “… dedicirte Lieder von H: Wiek”“Acht Gesänge / mit Begleitung des / PIANOFORTE / in Musik gesetzt / und / Herrn baron Carl Maria von Weber / gewidmet / von / Friedrich Wieck.” op. 7, Leipzig, Hofmeister.

      XML

      If you've spotted some error or inaccurateness please do not hesitate to inform us via bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.