Aufführungsbesprechung Dresden, Hoftheater und Linkesches Bad: 4. bis 13. September 1818

Zurück

Am 4. Sptbr. (auf dem Linke’schen Bade) Der Teufelsstein.

Am 6. Sptbr. (Ebendaselbst) Der Graf von Burgund.

Am 8. Sptbr. (in der Stadt) Zum erstenmale: Nathan der Weise. Schauspiel in 5 Aufzügen von G. E. Lessing. Ich behalte mir bei der zweiten Aufführung eine Anzeige über die Darstellung dieses Meisterwerkes vor.

Böttiger.

Am 10. Sptbr. (in der Stadt) Elisabetta. Dlle. Funk trat heute nach ihrer Rückkehr aus Italien zum Erstenmale wieder auf unserer Bühne als Elisabetta auf, und rechtfertigte vollkommen die schönen Hoffnungen, die alle Freunde der Tonkunst von ihr gehegt hatten. Es soll und eine angenehme Pflicht seyn, bei einem zweiten Auftreten dieser liebenswürdigen Künstlerin in ein näheres Detail einzugehn.

Am 11. Sptbr. (auf dem Bade) Die Heimkehr. Erneuter Beifall ward diesem tiefempfundnen Werke zu Theil. Hierauf: List und Liebe, Lustsp. Nach dem Franz. von Lembert.

Am 12. Sptbr. (in der Stadt) La cantatrici villane.

Am 13. Sptbr. (auf dem Link. Bade) Der Teufelsstein.

Apparat

Autoren

Zusammenfassung

Aufführungsbesprechung Dresden, Hoftheater und Linkesches Bad: 4. bis 13. September 1818

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Albrecht, Christoph; Fukerider, Andreas

Überlieferung

  • Textzeuge: Abend-Zeitung, Jg. 2, Nr. 227 (23. September 1818), Bl. 2v

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.