Catrl Maria von Weber an Eduard Genast in Dresden
Hosterwitz, Montag, 31. Mai oder Dienstag, 01. Juni 1824

[…]Wenn ihr lieben Freunde morgen nichts Besseres zu thun habt, so bringt den ganzen Tag bei uns auf dem Lande zu. Wir wollen die herrliche Gegend genießen, an einem frugalen Mittagsmahl und an der lieben Vergangenheit zehren.[…]

Apparat

Zusammenfassung

Einladungsschreiben an den Schauspieler Genast zum Mittagessen in Hosterwitz am 2. Juni 1824

Incipit

Wenn Ihr lieben Freunde morgen nichts Besseres zu thun habt

Generalvermerk

In den Auktionskatalogen ist der Brief mit 31. Mai datiert; das gemeinsame Treffen in Hosterwitz fand allerdings am 2. Juni statt (vgl. Tagebuch), so dass die Einladung vom Vortag stammen müsste.

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  1. Verbleib unbekannt

    Provenienz

    • Boerner, C.G.: Auktions-Kat. 92 (8./9. Mai 1908), Nr. 200
    • Cohn, Albert, Kat. 209 (1896), Nr. 309

    Dazugehörige Textwiedergaben

    • Eduard Genast, Aus dem Tagebuche eines alten Schauspielers, Leipzig 1862, S. 187

XML

Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.