Carl Maria von Weber an Carl Friedrich Müller in Berlin
Dresden, Donnerstag, 13. Januar 1825

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


Korrespondenzstelle

Vorausgehend

Folgend

S: Wohlgebohren

dem Herrn MusikDirektor

C: F: Müller

Große Friedrichsstraße 39.

Berlin

[frd. Hd.:] Neustrelitz

habe die Ehre auf dero Schreiben vom 23t Xb 24 zu erwiedern daß alle Dedications Gesuche an S: Majestät den König von Sachsen, durch den Königl: GeneralDirector der Kapelle und Theater Kammerherrn von Lüttichau, gehen müßen, und ich dabei weder berathend noch sonst auf eine Weise influiren kann.

Indem ich Ihnen bestens für Ihr bewiesenes Vertrauen danke, bin ich mit aller Achtung
E Wohlgebohren ergebener
CMvWeber.

Apparat

Zusammenfassung

("à M. Muller, compositeur à Berlin; 1 p. in -4. Belle lettre"); rät ihm, dass aller Schriftverkehr wegen der Widmung eines Werkes an den König von Sachsen über Lüttichau laufen müsse und er wenig Einfluss habe

Incipit

E Wohlgebohren habe die Ehre auf dero Schreiben vom 23t

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: 55 Ep 95

    Quellenbeschreibung

    • 1 DBl. (2 b. S. einschl. Adr.)
    • Siegelrest
    • PSt: "DRESDEN | 13. Jan. 25"

    Provenienz

    • Sotheby’s (26. Mai 2000), Nr. 280
    • Charavay, E.: Revue des A. No. 99 (Mai/Juli 1886), Nr. 225
    • Charavay: Auktion (11. Dez. 1885), Nr. 252
    • Heberle, J.M. (3.Dez.1884), Nr. 3653 (Slg. Krankling)

Textkonstitution

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.