Samstag, 9. Januar 1819
Dresden

Zurück

d: 9t um ¾ 11 Uhr zum Prinz Anton seine Cantate zur Jubelhochzeit*
gehört. recht fließend und paßend.
Chaise
Ammen GeschichteT – harter Tag*.
um 3 Uhr Conferenz. Amme angenommen
Joh: Dorothea Paulischin aus Kindisch bei Elster.
aufwaschen

|
|2. gr8 pf
|
|1. rh8 gr
|
|4 gr

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

Textkonstitution

  • „Joh: Dorothea Paulischin … Kindisch bei Elster.“über der Zeile hinzugefügt.

Einzelstellenerläuterung

  • „… Anton seine Cantate zur Jubelhochzeit“Kantate Il Trionfo d’Imene (Partiturkopie in D-Dl, Mus. 3952-B-1).
  • „… Ammen Geschichte – harter Tag“Eine erste Amme versah ihren Dienst nur wenige Stunden und verließ die Webers dann ohne aufzukündigen; vgl. dazu den Brief vom 30. Januar 1819 an F. Rochlitz.

    XML

    Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
    so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.