Samstag, 31. März 1810
Mannheim, …, Mannheim

Zurück

d: 31t früh 6 Uhr mit H: HofKamerrath
Hoffmann, und Rath Schies nach Weinheim
gefahren,
da H: v: Wambold gesprochen.
von da nach Heidelberg, Voss, Michaelis
und Hoffmann besucht,
zurük mit Dusch
gefahren,
um 6 Uhr Probe im Museum
vom Ersten Ton gehabt,
dann bey H:
Kaßier Friederich bis um 2 Uhr geschwäzt.

Trinkgeld dem Kutscher
Schuster 30.

|
|
|
|
|
|
|
|
|48. xr
|14 ƒ

Apparat

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Dagmar Beck

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz (D-B)
    Signatur: Mus. ms. autogr. theor. C. M. v. Weber WFN 1

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.