Fridolin von Weber
Albumblatt für Elise Vigitill
Nürnberg, Donnerstag, 18. Oktober 1792

Zurück

Absolute Chronologie

Vorausgehend

Folgend


[4 Takte Noten mit Auftakt: con affetto, Textunterlegung: Ich will euch was erzählen merkt auf und gebt wohl acht.]

Einen gesunden Bissen
Ein gut Gewissen
Einen reinen Trunk
Einen seeligen Sprunk
aus diesem Leben,
Wolle dir der Himmel geben Amen!*

Dieß zur gütigen Be-
äugelung von Fritz v: Weber

Apparat

Zusammenfassung

Stammbucheintrag mit Notenbeispiel für Elise Vigitill

Incipit

Ich will euch was erzählen merkt auf und gebt wohl acht. (mit Notenbeispiel)

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Eveline Bartlitz; Joachim Veit

Überlieferung

  • Textzeuge: Berlin (D), Staatsbibliothek zu Berlin – Preußischer Kulturbesitz, Musikabteilung (D-B)
    Signatur: Weberiana Cl. II A f 4, 29ζ

    Einzelstellenerläuterung

    • „… dir der Himmel geben Amen!“nach Altteutsche kluge Reime, Nr. 1, in: Für Aeltere Litteratur und Neuere Lectüre. Quartal-Schrift, Jg. 2,3. Quartal, Leipzig 1784, S. 95.

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.