Anzeige: Das Waldmädchen von C. M. v. Weber, EA Chemnitz 5. Dezember 1800

Theater Nachricht.

Von der hier anwesenden K. v. Steinsberg, schon Schauspieler Gesellschaft wird aufgeführt. Sonntags den 30 Novbr. Klara von Hoheneichen. Montags den I Dec "Der Gefangene. ein Lustspiel in I. Akt von Hrn. August v. Kotzebue, und ein pantomimisches Ballett in 2 Aufzügen, von Hrn. Ulrich unter dem Titel: Der Sieg der Liebe. Mittwochs den 3ten "Die Selbstbeherrschung ein Schauspiel in 5 Aufzügen von Iffland. Freitags den 5ten Das Waldmädchen. Eine romantisch komische Oper in 2 Akten von K. R. v. Steinsberg, in Musik gesetzt von Hrn. Karl Marie v. Weber.

Apparat

Zusammenfassung

Aufführungsbericht Waldmädchen: Chemnitz vom 5. Dezember 1800

Incipit

Generalvermerk

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Blümer, Simon

Überlieferung

Textzeuge

Gnädigst bewilligter Chemnitzer Anzeiger, ein Intelligenz- und Wochenblatt für Chemnitz und umliegende Gegend. zum Besten des öffentlichen Verkehrs, der vaterländischen Geschichte und gemeinnütiger Gegenstände überhaupt, Jg. 1, Nr. 48 (29. November 1800), S. 196

Textkonstitution

    Einzelstellenerläuterung

      XML

      Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
      so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.