Anzeige zur geplanten Musikalisch-deklamatorischen Akademie von Elise Bürger am 21. März 1807 in Dresden

Zurück

Von Concerten.

Madame Elise Bürger und Herr Capellmeister von Weber, deren Talente und Compositionen bereits bekannt sind, kündigen dem Kunst- und Musikliebenden Publikum vorläufig zum Sonnabend d. 21. März eine große musikalisch-deklamatorische Akademie an, in welcher der letztre Symphonien von seiner Composition aufführen u. ein Concert und Phantasien auf dem Fortepiano spielen, die erstere mehrere Gedichte von Schiller, Tiedge, Baggesen &c. mit Compositionen von Weber und Dunkel deklamiren wird. Subscription wird auf dem Museo des Herrn Arnold, wo auch die Stücke selbst näher angezeigt sind, zu 16 gl. angenommen. Am Tage selbst kostet das Billet 1 Thlr.

Apparat

Zusammenfassung

Konzertanzeige

Entstehung

Verantwortlichkeiten

Übertragung
Ziegler, Frank; Jakob, Charlene

Überlieferung

  • Textzeuge: Dresdner Anzeigen, Nr. 27 (16. März 1807), S. 204

        XML

        Wenn Ihnen auf dieser Seite ein Fehler oder eine Ungenauigkeit aufgefallen ist,
        so bitten wir um eine kurze Nachricht an bugs [@] weber-gesamtausgabe.de.